Wo sitz wer?

Die Sitzordnung ist definitiv eine große Herausforderung bei der Vorbereitung eurer Hochzeit. Wir haben “nur” einen Tischplan geschrieben und die Gäste durften sich ihren eigenen Platz am Tisch auswählen.

Natürlich haben wir Rücksicht genommen auf gewisse Familienkonstellationen, wie geschiedene Eltern. Ein Tisch wurde mit Pärchen zusammengewürfelt, die sich gar nicht kannten und haben sich wunderbar verstanden.

Auf unseren Hochzeiten als Dienstleister haben wir noch weitere interessante Sitzordnungen kennengelernt – dazu mehr in unserer Podcastfolge.

Noch einmal ins Hochzeitskleid schlüpfen beim After Wedding Shooting

Das wohl schönste Erlebnis für eine Frau ist das Brautkleid anzuziehen – ein bisschen Prinzessin sein 🙂

Für uns war schon vor der Hochzeit klar, dass wir ein After Wedding Shooting machen wollen. Wir wollten unsere Kleidung nochmal anziehen und es an anderen Orten tragen, wie zB mitten in Wels in der Stadt oder auf einer saftigen Wiese. Wir planen auch noch weitere After Wedding Shootings zB am Strand oder hoch in den Bergen bei viel Schnee.

Unsere After Wedding Bilder findest du unter www.abenteuerhochzeit.com

Das Fotoalbum – eine ewige Erinnerung

Für die Gestaltung des Hochzeitsalbums empfehlen wir natürlich direkt mit eurem Fotografen zu sprechen. Bei uns war das natürlich etwas anders und deshalb haben wir selbst Hand angelegt.

In dieser Podcastfolge erfährst du auf was wir bei Fotoalben Wert legen und warum es Fotoalbum und nicht Fotobuch heißt 🙂

Auf unserer Seite www.abenteuerhochzeit.com siehst du wie unser Album aussieht.

Traditionen

Ja man darf bei seiner Hochzeit jede Tradition einfließen lassen, die einem gefällt und auch jede weglassen, die einem nicht so passt. Wir haben einige Traditionen aufgenommen, wie zB das Einladungen austragen. Dafür haben wir andere Traditionen wie das “getrennt-schlafen” vor dem Hochzeitstag nicht für gut geheißen.

Unsere Arbeiten findet ihr hier www.tom-nena.com
Mehr zum Abenteuer Hochzeit unter www.abenteuerhochzeit.com

Schreibt uns gerne an auf Facebook.com/tomnena
oder Instagram.com/tomundnena

Wir freuen uns über deine Bewertung hier auf iTunes
Was wir noch so alles traditionell gemacht haben, hört ihr in der Podcastfolge.

Das Brautkleid maßgeschneidert

Für die standesamtliche Trauung wollte Nena ein besonders Kleid – vor allem durfte es ein bisschen kürzer sein und es sollte Farbe mit dabei sein.

Christina vom Brautmodesalon brautgeflüster https://www.brautgefluester.at/ aus Villach hat meinen Wünsche erfüllt und das Brautkleid wurde direkt vor Ort zugeschnitten und angepasst.

Was es bei der Brautkleidsuche noch alles zu beachten gibt, hört ihr in unserem Interview-Podcast.

Unsere Arbeiten findet ihr hier www.tom-nena.com
Mehr zum Abenteuer Hochzeit unter www.abenteuerhochzeit.com

Schreibt uns gerne an auf Facebook.com/tomnena
oder Instagram.com/tomundnena

Wir freuen uns über deine Bewertung hier auf iTunes

5 Gründe für eine Winterhochzeit

Heute möchten wir euch unsere 5 Gründe für eine Winterhochzeit erzählen. Wenn ihr noch keinen Termin festgelegt habt, dann können wir euch vielleicht überzeugen über eine Winterhochzeit nachzudenken.

Unsere Arbeiten findet ihr hier www.tom-nena.com
Mehr zum Abenteuer Hochzeit unter www.abenteuerhochzeit.com

Schreibt uns gerne an auf Facebook.com/tomnena
oder Instagram.com/tomundnena

Wir freuen uns über deine Bewertung

Die Hochzeitstorte

Die Torte, die muss schmecken und natürlich auch ein bisschen schön aussehen. Heute sprechen wir mit unserer Torten-Künstlerin Eva-Maria über die Herausforderung für 60 Personen zum ersten Mal eine Torte zu backen und den Geschmack des Brautpaares, also uns, zu treffen 🙂

Ein Foto von unserem schokoladigen Naked-Cake von Eva-Maria https://www.instagram.com/weber.evii/
mit dem Acryl-Cake-Topper von Die Macherei – www.diemacherei.com
und Blumen von der Bindestelle www.bindestelle.com
seht ihr auf www.abenteuerhochzeit.com

X
X